14. Juli 2015

Kupferwerk holt Manuel Cramer als Chief Product Officer

Manuel Cramer

Die Kupferwerk GmbH hat Manuel Cramer als Chief Product Officer an Bord geholt. In dieser neugeschaffenen Rolle leitet er die Konzept- und Designabteilung und baut die Beratungskompetenz im Bereich des mobilen Produktmanagements aus. Damit begegnet Kupferwerk der Nachfrage auf Kundenseite, mobile Projekte von Beginn an beratend zu begleiten und die Anforderungen und Dynamiken auf Seiten der Endkunden schneller und besser zu erkennen und früher in die Produktentwicklung und Produktsteuerung einfließen zu lassen.

In mehr als acht Jahren bei der ProSiebenSat.1 Gruppe hat Cramer einen umfangreichen Erfahrungsschatz in der agilen Entwicklung, im Management und der Innovation von mobilen Produkten angehäuft. Er hat von Beginn die mobilen Auftritte der Sendergruppe nachhaltig geprägt und war zuletzt für die Entwicklungssteuerung der mobilen Clients der übergreifenden digitalen Dachmarke 7TV verantwortlich. Cramer hat Fernsehtechnik und elektronische Medien an der Fachhochschule Wiesbaden studiert.

„App-Projekte sind heutzutage geschäftskritisch für unsere Kunden. Damit steigt die Anforderung an uns, unseren Kunden nicht nur fertige Produkte zu liefern, sondern sie bereits in der Entstehung hochkompetent zu beraten. Deshalb haben wir mit Manuel Cramer einen erfahrenen Produktspezialisten in unser Team geholt, der unser Portfolio strategisch ausbauen wird, um unsere Kunden entlang des gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte zu begleiten. Die Bandbreite reicht dabei von der Produktanalyse über die Konzeptionierung und Entwicklung bis hin zu Produktmanagement und Produktinnovation“, erklärt Rainer Hüther, Geschäftsführer der Kupferwerk GmbH. „Wir haben Manuel Cramers analytische, userzentrierte, ergebnis- und erlebnisorientierte Arbeitsweise bereits in vielen Jahren Zusammenarbeit auf Kundenseite erlebt und freuen uns, ihn jetzt bei Kupferwerk begrüßen zu dürfen.“

Über Kupferwerk

Kupferwerk ist Marktführer für Mobile Solutions in der DACH-Region. Seit über zehn Jahren ist das Unternehmen spezialisiert auf die Konzeptionierung und Realisierung hochwertiger nativer Apps. Zum Kundenportfolio zählen unter anderem Volkswagen, Audi, Zalando, ProSiebenSat.1, Vorwerk, wetter.com, Zalando und viele andere. Über 80 Mitarbeiter, an den Standorten München und Regensburg, setzen mobile Frontendlösungen auf allen App-Plattformen um. Seit 2014 gehört Kupferwerk zur finnischen BLStream-Gruppe und hat so Zugriff auf über 200 Entwickler in Polen. Kupferwerk arbeitet bevorzugt agil und versteht sich als integraler Bestandteil der Projekte seiner Kunden.

Pressekontakt

Tobias Oberndorfer press@intive.com
+49 151 414 616 73

Social Media

Alle unsere News findet Ihr auch auf unseren Social Media Kanälen: